Moinsen..

Tscha, wenn man solch einen Artikel liest, und sich ein wenig umschaut wie manches so aussieht, wie manches verfolgt wird und was wiederum nicht, so KÖNNTE man doch annehmen das hier etwas nicht weiter laufen sollte, wie es dies nun aber einmal leider tut…. Stichwort  “Regierung“-“Systemjustiz” und Polizeiverhalten/Behördenverhalten ….

2-3-4 Klassenjustiz-Verhalten?? Bei diesem So, bei anderen dann eben anders?? Volle “Härte” Hier, Milde Dort ?? Angebracht, Fair, gar Gerecht, verständlich?? …. Mitnichten, SO MEIN bisheriges Bild des Ganzen !

Aber lest selbst und macht euch ein eigenes Bild, Ob, oder ob evtl. doch nicht?

KLICK-Bild ganzer Artikel!

<< Es ist nicht so, dass die Polizei hierzulande nicht handeln könnte, wo es und wie es nötig ist – und wenn es nicht anders geht, mit aller Härte. Wie die Justiz sich verhält, die Polizei und alle anderen Institutionen, entspricht dem von der politischen Obrigkeit Gewollten. Denn allesamt sind der politischen Weisung unterworfen, formal bei Staatsanwaltschaft und Polizei (in den meisten anderen Demokratien nicht) und allen sonstigen Behörden, informell und mental wirksam auch bei den Gerichten. >>

Quelle: Tichyseinblick.de

Ein hierzu “ergänzender” Artikel gäbe es auch ….

Staatsversagen und Pseudo-Aktionismus: Ein Land, in dem wir gut und gerne leben?

Quelle: Crash-News.com

Angenehmen Montag wünscht der WolF!

Print Friendly, PDF & Email
0
0