Moinsen..

Kaum einer hat es WIRKLICH mitbekommen, natürlich wurde dies auch ebensowenig durch unsere “Qualitätsmedien ” geschweige denn unseren ebenso fähigen “Politeliten“, auch “Regierung” genannt, bekanntgemacht, ABER;

PSD2 in Kraft! Lassen Sie sich (IN) nicht in Ihre Bankkonten schauen!

Ein Schurkenstück der besonderen Art ist der EU wieder einmal  gelungen. Seit dem 13. Januar 2018 wird die EU-Richtlinie „Payment Service Directive“, kurz PSD2 genannt, angewendet. Das Umsetzungsgesetz hierzu wurde am 21.07.2017 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.

Von Heidrun Jakobs

Was hat es damit auf sich?

Die Richtlinie verpflichtet unter anderem die Kreditinstitute ihre IT dahingehend zu überarbeiten, dass Unternehmen wie Amazon, Apple oder Google Zugang zu den Kontoinformationen des Bankkunden zu gewähren ist. Ja, Sie haben richtig gelesen. Aber Heyyyy…. KEINE PANIK ! Alles SUPER, alles nur um “Dinge” zu Vereinfachen, “Besser” zu machen, klar soweit ??

Falls es Euch juckt mehr hierrüber zu erfahren, ginge es HIER -> Jouwatch PSD2 in Kraft!

Quelle: Jouwatch.com

Fein lesen!

Angenehmen Freitag wünscht der WolF!

Print Friendly, PDF & Email
0
0