Moinsen..

Ich werde ja ebenso schon als „Reichsbürger“ bezeichnet, was, nebenbei erwähnt völliger Wiedersinn ist, gerade auch was die aufgeführten Systemgerechten „Erkennungsmerkmale-Erklärungen“ angeht WAS denn überhaupt ein „Reichsbürger“ sei, ist ….

Nun, es gibt „mal wieder“ , auch hier einen erkennbar fortschreitenden “ Systemprozess“, der hier derlei „Gefährliche“ Subjekte effektiver in ihren Möglichkeiten beschränken „MUSS“ und soll! 😉 (Könnte man auch direkt mit Denunzieren, Drangsalieren, Entrechten und weiteres nennen!)

Die Innenminister von Bund und Ländern wollen sogenannten Reichsbürgern einem Bericht zufolge sämtliche Waffen abnehmen.Das geht aus einer Beschlussvorlage zur Innenministerkonferenz (IMK) Mitte Juni in Dresden hervor, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) am Donnerstag berichtete. Die Innenministerkonferenz sei „der Auffassung, dass Personen dieser Szene grundsätzlich nicht die erforderliche Zuverlässigkeit“ zum Führen einer Waffe besitzen, heißt es demnach in der Antragsliste.

Weiterlesen -> Merkel-Regime will „Reichsbürger“ komplett entwaffnen – und Berufsverbote erteilen ….

Quelle: Anonymous.ru

Es ist schon Krass, wie und WAS alles so über, sehe ICH zumindest So, Systemkritische Menschen an Behauptungen (Unbewiesene, als Tatsachen dargestellt) aufgestellt wird, um hierüber dann diese möglichst schnell zum Schweigen bringen zu können, Krass eben ….

By the Way ….

Spinner, Irre, oder was auch immer, Extreme (Extremfälle) gäbe es für ALLES, und diese auch in-für alle-n  Themengebiete! DIESE ( deren Verhalten und Aussagen ) jedoch als Anlass dafür zu nehmen dann gleich, Schwuppdiwupp, für ALLE Systemkritiker ( oder auch gern so benannte „Verschwörungstheorethiker“ ) überzustülpen ist gelinde gesagt Ignoranz der Realität, und pure Unterdrückung der “ Andersdenkenden“ zum zwecke des Machterhaltes, durch eben das System, dieser Parteiendiktatur !

„Reichsbürger“ als Alibi für politische Säuberungen, Überwachung und Entwaffnung ….

Angenehmen Donnerstag wünscht der WolF!

1
0