Moinsen..

Schlimmer geht immer….

Lest mal was nun, seitens „unserer Spezialisten“, vorgeschlagen wurde, geplant wird….

Da kann ich nur schreiben; Wohin soll DAS führen? 😉

Klick-Bild ganzer Artikel! © John MacDougall/AFP/Getty Images

Im Entwurf ihres Wahlprogramms zur Bundestagswahl wollen die Sozialdemokraten Google und Facebook verpflichten, Inhalte von ARD und ZDF zu veröffentlichen.

Quelle: Tichys Einblick.


Ergänzend zu obigem „Vorhaben“ ist auch folgendes geplant, bzw. ja schon Umgesetzt ( Correctiv,Amadeu Antonio usw…);

Das Recht wird privatisiert

Mit seinem Gesetzentwurf will Bundesjustizminister Heiko Maas private Unternehmen und Organisationen ermächtigten, die Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken wie z.B. Google, Facebook oder Twitter auf vermeintlich rechtswidrige Inhalte zu prüfen. Eine Ausnahme wurde für das Netzwerk XING geschaffen; der Anbieter aus Hamburg mit der Aktienmehrheit bei Burda hat sich eine Sonderregelung herausverhandelt: Das Gesetz gilt nicht für Netze mit „Themenvorgabe“.

Weiterlesen HIER KLICKEN!

Quelle: Tichys Einblick.


Angenehmen Donnerstag wünscht der WolF.

0
0