Moinsen ..

 

Es gibt ja, so zum Denunzieren-Diffamieren und Zensieren stellen wie die bekannte Amadeu Antonio ” Stiftung” oder auch das völlig UNABHÄNGIGE-Objektive (Sarkasmus) Correktiv ( Facebook-Sozialmedienzensur). Als ob diese nun schon nicht genug Diffamieren, Zensieren und Sperren wie es Systemkonform beliebt spielt nun auch die Gewerkschaft (Hier ist es die Gewerkschaft VERDI) hierbei gern mit, völlig Neutral und natürlich OHNE böse Absicht, klar soweit?

 

Ein kleiner Auszug aus einem “Aufruf” , Handlungsfaden-Empfehlung eben jener Gewerkschaft ;

Der Gewerkschaftsverbund Ver.di, eigentlich zuständig für Arbeitnehmerrechte, hat unter seinen 2 Millionen Mitgliedern jetzt eine mehrseitige Anleitung verteilt, mit deren Hilfe sogenannte „Rechtspopulisten“ und AfDler in den eigenen Reihen denunziert und öffentlich diffamiert werden sollen.

  • Wie ist das „Standing“ der Personen? Läuft man Gefahr sich zu verkämpfen?
  • Wie verhindern wir eine Solidarisierung mit den Falschen?
  • Wie sind die Personen sozial verwurzelt?
  • Hat die Person eine eigene „Hausmacht“ und wenn ja, kann man es sich erlauben, sich mit ihr anzulegen?
  • Ist mit einem Übertritt der Person (oder mehreren) zu einer Konkurrenzorganisation zu rechnen?
  • Ist mit negativen Folgen für den innerbetrieblichen Frieden zu rechnen und wenn ja, wem wird er voraussichtlich zur Last gelegt?
  • Kann es sein, dass ein betriebliches Vorgehen gegen Rechtspopulisten nach außen transportiert wird und so gegen Ver.di gewendet werden kann?
  • Wie gestalten Sie ein Vorgehen gegen Rechtspopulisten so, dass ein positives Signal an die Beschäftigten entsteht?

Angemerkt, DIES kommt von seiten einer Gewerkschaft!! Unglaublich ….

Lest den ganzen Artikel – Gewerkschaft ruft zur Denunziation und Diffamierung von Kollegen auf!

Quelle: http://www.anonymousnews.ru

Ich frage mich schon garnicht mehr in welchem land wir hier Leben, und unter WAS für einem System hier geknechtet wird auf Teufel komm raus gegen das eigene Volk …. Sauber VERDI, WEITER SO Deutschland !

 

Einen schönen Sonntag wünscht der WolF!

Print Friendly, PDF & Email
0
0