Moinsen..

Ein guter, wie ich finde, Artikel der aufzeigt wem es, und warum das so sein könnte, nutzt die wohl propagierten sogenannten “Fake News” unterbinden zu wollen ( Sofern diese Ultima ratio Bezeichnung denn gleichwertig für ALLE Medien gälte!) ….

Klick-Bild GANZER Artikel!

Über Jahrzehnte hinweg haben nur ganz Wenige Fake News produziert und verbreitet: jene, die das Medienmonopol unter sich aufteilten. Nun sind neue Medien dazugekommen, die potenziell jeder nutzen kann. Man bezeichnet sie als „soziale Medien“ und meint damit Facebook, Twitter und Blogs, die via Internet ihre Nachrichten und Ansichten verbreiten. Viele dachten, dass man dort alles machen und wirkliche Freiheit erleben könne. Doch jetzt wird Jagd auf Fake News gemacht. Die „Gedankenpolizei“ und Blog-Warts blasen zur Jagd.

Das Wort Fake News hat es bis nach Deutschland geschafft. Nun führt es jede/r im Munde. Früher hieß das ganz nüchtern Falschmeldung und wenn es kein Versehen war Lüge.

Quelle: RubikonNews

Print Friendly, PDF & Email
0
0