Moinsen..

Da sich, zumindest NICHT mir, viele der Vorgänge mit Logik, gesundem Menschenvertstand nicht erklären lassen, was das Westliche “gebaren” gegenüber Syrien-Russland anbelangt, versuche ich immer wieder Erklärungen für diese form der Westlich geprägten “Diplomatieform”, Kommunikation zu finden.

Hier verlinke ich einen Artikel von Rubikon (Quelle), der vermuten lässt das dies schon einen “Sinn” hat, einen Irrsinn, KRANKEN zwar, aber eben durchaus einen solchen….

Ein Kleiner Auszug:

´Der Krieg gegen Russland hat auf syrischem Boden begonnen.

´

Den ganzen Artikel gibt es auf Rubikon News zu lesen!

 

KLICK-LINK!

´Die Behauptung, Syrien habe Giftgas eingesetzt, ist nicht bewiesen. Der Vorwurf stammt – wie bereits vor dem Irakkrieg 2003 – aus israelischen Geheimdienst- und Militärkreisen. Israelischen Medien zufolge hat das Land die westliche Kriegsallianz bei den Angriffen auf Syrien unterstützt. Allein der Vorwurf scheint im 21. Jahrhundert zu reichen, ohne wissenschaftliche Beweise, ohne Auftrag des UN-Sicherheitsrates mehr als 100 Raketen und Marschflugkörper auf ein Land abzufeuern, das nach acht Jahren Krieg ohnehin verwüstet ist.´

Rosige Zeiten ….

Einen angenehmen Sonntag wünscht der WolF!

Print Friendly, PDF & Email
0
0