Moinsen..

Hier weitere gute, ergänzende, Artikel ( KLICK-Link! ) zum Thema DDR 3.0 – Denunzierung in diesem Lande …. -> LESEN !

LINK-Mehr zur Ver-DDR-isierung der BRD….

Waren die „Wende“ und der Zusammenbruch der DDR geplant? Ein Leser mit DDR-Wissen hat mir zu meinem Artikel über die Ver-DDR-isierung folgendes geschrieben: Die DDR-Staatssicherheit war ein hocheffizienter Geheimdienst, wenn nicht überhaupt der Effizienteste. Es war bereits Anfang der 80’er Jahre offensichtlich, dass die DDR vor dem wirtschaftlichen wie politischen Ruin stand. Allein der von […]

Quelle: Danisch.de

Wiederum ein ebenso guter, ergänzender ( parallel-passend zum Obigen ) Artikel ebenfalls zu diesem Thema, näher wird HIER das ” Denunzierungssystem ” beschrieben !

LINK-Die Bundesdenunzitionsmaschine läuft

Es ist dieselbe Herangehensweise, die von weit links stehenden Nachwuchsideologen in der “Kampf gegen Rechts”-Industrie bekannt ist. Man ist schwer ideologisiert, sieht sich selbst aber gar nicht so. Man steht für das Gute ein, und dazu gibt es keine legitime Opposition. Gegner sind nicht moralisch integre Menschen mit Argumenten, sondern menschenverachtende “rechte” Kräfte und “Netzwerke”.

Quelle: Danisch.de

Weiterführend was nun hierbei die großen ” Verlagshäuser ” so ” fordern ” !

Große Medienkonzerne wollen jetzt „mobil“ gegen soziale Netzwerke machen

Bei diesem Journalismus-Dialog waren die Verlage Der Spiegel, Die Zeit, Medweth sowie Facebook ebenfalls anwesend. Julia Jäkel erläuterte den Standpunkt der Medien gegenüber Facebook, welche Rolle Facebook in der Gesellschaft habe und warum das Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Heiko Maas so wichtig sei.
Jäkel sagte wörtlich: „Das Timing dieser Veranstaltung ist wirklich glücklich“ – Denn nur wenige Tage später wurde das NetzDG vom Bundestag in Kraft gesetzt. Der Dialog müsse aber viel weitreichender stattfinden.

LINK-Riesige Verlagskonzerne wollen MEHR MAAS-Zensur!

Quelle: Watergate.tv

Angenehmen Mittwoch wünscht der WolF !

Print Friendly, PDF & Email
0
0